Werde auch du Unterstützer:in des Makerspace!

Ein Ort von vielen – für alle!

Am Anfang war die Idee…

2016 haben Johannes und Nils über ihre Kreativagentur flux – impulse gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Gießen in der alten Post-Kantine einen Raum für Visionsprozesse gestaltet. „Was wünschen wir uns für unsere Stadt und ihre Einwohner:innen? Wie machen wir unsere Stadt noch lebenswerter?“ waren Leitfragen des Projekts. Ideen wurden fleißig über die Projektphase an Visionstürmen angebracht. 

Das Ergebnis war eine Summe von 155 Visionen für die Region und ihre Menschen! Insbesondere haben sich dabei Wünsche für freie Bildung und Austauschmöglichkeiten herauskristallisiert. Und wie man nun schon ahnen kann, ist daraus die Idee des Makerspace Gießen entstanden!

Für Johannes und Nils ergab sich so auch die Möglichkeit, ihre eigenen Wünsche umzusetzen: Zu früheren Zeiten hätten sie häufiger mal einen Ort wie den Makerspace gebrauchen können, um Unterstützung bei ihren Projekten zu bekommen. Einen solchen Ort zu schaffen, entsprach ganz ihren Werten: Nicht über fehlende Angebote klagen, sondern selbst loslegen und die Zukunft mitgestalten!

Was bewirkt meine Spende?


5€ Hafermilch-Beauftragte:r
10€ Ausstellungspfleger:in
30€ Vortragsentwickler:in
50€ Filament-Versorger:in
100€ Event-Organisator:in
150€ Bildungspatron:in
250€ Innovationsförderer:in

Der Makerspace Gießen als Leuchtturm digitaler Bildung!

Und die Idee fand schnell Anklang. Glücklicherweise kam Antje Bienert vom TIG auf Johannes und Nils zu und sprach mit ihnen über einen gemeinsamen Aufbau des Projekts. Es dauerte auch nicht lange bis die THM und die JLU ebenfalls die Bedeutung eines solchen Ortes erkannten, immerhin überschnitten sich Werte zu unabhängiger Bildung, Bildungstransfer und die Attraktivitätssteigerung des Standortes Gießen. Letztendlich wurde durch einen glücklichen Zufall die Walltorstraße 57 in Gießen der Heimatort des ersten großen Makerspaces mit freiem Zugang der Region.

Seitdem entwickeln Johannes und Nils das Projekt gemeinsam mit den Projektpartnern TIG, THM & JLU sowie der Hilfe von vielen anderen stetig weiter, um für die Menschen der Region einen einzigartigen Ort zu schaffen und Gießen ein Stückchen mehr Lebensqualität zu geben.

So entstand das Projekt MAGIE – Makerspace Gießen aus den Visionsgesprächen einer alten Kantine und ist heute das, was sich die Bürgerinnen und Bürger damals gewünscht haben: Ein Ort der Bildung und des Austauschs!

Alle Spenden fließen zu 100% ausschließlich in das Projekt ein! Jeder Beitrag ist eine Stütze des Projekts, daher sind wir für jede Spende dankbar, die uns darin hilft, den Makerspace Gießen als offenen Ort für alle erhalten zu können. ❤️

Die Spendenplattform betterplace.org ist eine gemeinnützige Organisation, die Spendenformulare und Zahlungsmittel kostenlos für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung stellt. Du erhältst automatisch eine Spendenbescheinigung durch betterplace. Im Spendenprozess kannst du auch betterplace unterstützen, wenn du das möchtest. Du kannst den Beitrag einfach im Spendenformular anpassen.

Die Spenden können von der Einkommenssteuer abgesetzt werden! Hierzu genügt die automatisch erstellte Spendenbescheinigung von betterplace.org.