Version vom 02.10.2019

1.) Jede Person, die das Gelände der MAGIE betritt, und/oder sich zur Nutzung der Angebote hier aufhält, erkennt die Benutzungsordnung an und akzeptiert diese.

2) Anweisungen der Veranstalter, Aufsichtspersonen und anderer Mitarbeiter ist Folge zu leisten, anderenfalls kann vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden.

3.) Alle NutzerInnen sind verpflichtet, sich für den sachgemäßen und sicheren Umgang mit den Maschinen und Werkzeugen von der Fachberatung einweisen zu lassen. Sie sind weiterhin verpflichtet, die Bedienungs- und Sicherheitshinweise durch die Fachberatung und die schriftlichen Hinweise an den Maschinen einzuhalten, sowie die besonders gekennzeichneten Gefahrenzonen zu beachten und ihr Verhalten darauf abzustimmen.

4.) Das Rauchen in den Veranstaltungsräumen ist untersagt.

5.) Fotografieren für den Privatgebrauch ist generell erlaubt; wenn Sie Fotos für mediale oder kommerzielle Nutzung machen möchten, sprechen Sie die Veranstalter bitte vorher an.

6.) Auf dem Gelände und in den Veranstaltungsräumen werden Fotos und Videos für unsere mediale Begleitung bei facebook, für die Presse und weitere im Kontext des MAGIE stehende Publikationen wie unsere Webseite und eine Abschlussdokumentation erstellt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Fotos und Videos von uns im Zusammenhang mit dem MAGIE genutzt werden dürfen und wir dieses auf unserer Webseite verwenden dürfen. Wir stellen das Material jedoch niemals in verfremdende nZusammenhängen dar.

7.) Die Nutzung sämtlicher Einrichtungen des MAGIE, so z. B. die Nutzung der Räume, der Maschinen und der Werkzeuge, erfolgt auf eigene Gefahr.

8.) Alle NutzerInnen haben sich so zu verhalten, dass ein ordnungsgemäßer und sicherer Betrieb nicht beeinträchtigt wird und andere Personen weder gefährdet noch belästigt oder behindert werden.

9.) Alle NutzerInnen sind verpflichtet, die gesamten Einrichtungen, alle Anlagen und insbesondere Maschinen und Werkzeuge ordnungsgemäß zu behandeln und zweckgerichtet zu benutzen. Die NutzerInnen haften für alle durch ihr Verschulden verursachten Schäden. Schäden sind den Aufsichtspersonen unverzüglich zu melden.

10.) Der Veranstalter (Seipel, Nils & Schmid, Johannes GbR) haftet nicht für Schäden, die durch Verstöße gegen diese AGB oder durch Zuwiderhandlungen gegen die Anweisungen der Veranstalter, Aufsichtspersonen oder anderer Mitarbeiter oder durch unsachgemäße Benutzung der Einrichtung/Anlagen (insbesondere ihrer Geräte, Maschinen und Werkzeuge u.ä.) entstanden sind.

11.) Für die Lagerung von Gegenständen wird keine Haftung übernommen.

12.) Wir weisen darauf hin, dass die Veranstalter lediglich den fachlichen Input geben, die Aufsichtspflicht für Kinder bleibt jedoch bei der Schule/Eltern/Betreuern etc.

13.) Etwaige Ansprüche sind unverzüglich gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen.

Ich bestätige, dass ich die Nutzungsordnung aufmerksam gelesen habe und anerkenne.
Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung dieser Webseite ein.

Bitte einfach mit der Maus deine Unterschrift in das Feld zeichnen:

Datenschutz-Hinweis

Diese Daten werden nur zu dem Zweck gespeichert, die unterschriebene Nutzungsordnung zu sichern. Nur dein Name und Geburtsdatum werden gespeichert. Wenn du dich für den Newsletter anmelden willst, kannst du das hier machen. Deine Daten werden per verschlüsselter Mail an unser Makerspace-Postfach gesendet. Die Datenschutzerklärung der Webseite findest du hier.